Verstärkt Abmahnungen wegen fehlerhafter Online-Auftritte und fehlerhafter Preislisten Bei Winzern mit eigener Internetseite landen derzeit vermehrt Abmahnungen

Abmahngründe sind veraltete Widerrufsbelehrungen (siehe unten) oder andere unzulässige Klauseln. Dies gilt etwa für Nacherfüllungsklauseln, Gerichtsstandvereinbarungen oder die Nennung eines Erfüllungsortes gegenüber Verbrauchern. Auch branchenspezifische Themen wie fehlende Hinweise auf Weiterlesen …