Betriebsaufgabe im Folgejahr der Investition führt nicht zur Rückgängigmachung von Investitionsabzugsbeträgen sowie Sonderabschreibungen nach § 7g EStG

Ein Investitionsabzugsbetrag ist nicht allein deshalb rückgängig zu machen, weil der Betrieb im Laufe des auf das Wirtschaftsjahr der Anschaffung des geförderten Wirtschaftsguts folgenden Wirtschaftsjahrs aufgeben will. Die Verbleibensvoraussetzung des Weiterlesen …

Ansatz der üblichen Miete als Rohertrag anstelle des vertraglich vereinbarten Entgelts BFH, Urteil vom 5. Dezember 2019, II R 41/16, LEXinform 0951211

Der für die Bewertung im Ertragswertverfahren maßgebliche Rohertrag eines bebauten Grundstücks ist grundsätzlich das Entgelt, das für die Benutzung nach den vertraglichen Vereinbarungen als Miete zu zahlen ist. Eine vertraglich Weiterlesen …

Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs durch Übertragung sämtlicher landwirtschaftlicher Nutzflächen BFH, Beschluss vom 20. April 2020, VI S 9/19 (PKH), nicht in LEXinform veröffentlicht

Ein landwirtschaftlicher Betrieb wird mit der Übertragung sämtlicher landwirtschaftlicher Nutzflächen an nicht mitunternehmerschaftlich verbundene Dritte aufgegeben. Die taggleiche Übertragung des funktional wesentlichen Betriebsvermögens im Wege der vorweggenommenen Erbfolge auf verschiedene Weiterlesen …