Datenschutzerklärung Facebook

I. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Ihrer nachfolgend genannten personenbezogenen Daten auf unserer Facebook-Seite ist verantwortlich (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“):

Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.
vertreten durch den Präsidenten Eberhard Hartelt
Weberstr. 9
55130 Mainz
E-Mail: info@bwv-rlp.de
Telefon: 06131/6205-51
Telefax: 06131/6205-50

Unser Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. des Datenschutzbeauftragten, beziehungsweise unter datenschutz@bwv-rlp.de erreichbar.

Zudem ist
Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland
(nachfolgend „Facebook“) gemeinsam mit uns für Datenverarbeitungen verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie hier kontaktieren. https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

Einstellungsmöglichkeiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook finden Sie u.a. in Ihrem Facebook-Profil unter dem Menüpunkt Einstellungen.

II. Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Allgemein
Personenbezogene Daten („Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Auch anonymisierte oder pseudonyme Daten, die wir Ihnen nicht direkt, z.B. über einen Namen oder eine E-Mail-Adresse zuordnen können, sind personenbezogene Daten.

2. Ihre Rechte
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht deren Berichtigung zu verlangen. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Angaben zu verlangen.

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt eine kurze, formlose Mitteilung über unsere oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Am schnellsten geht dies per Email an datenschutz@bwv-rlp.de. Hinsichtlich einer gegenüber Facebook erteilten Einwilligung wenden Sie sich bitte zu deren Widerruf direkt an Facebook.

Schließlich haben Sie auch das Recht, eine elektronische Kopie Ihrer Daten heraus zu verlangen oder die Daten an einen anderen Anbieter weiterleiten zu lassen. Sofern Sie Daten von uns heraus verlangen wollen, wenden Sie sich bitte an unsere oben angegebenen Kontaktdaten. Sofern Sie Daten von Facebook heraus verlangen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an Facebook unter den oben verlinkten Kontaktdaten.

Sie haben zudem das Recht sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden und dort Beschwerde einzureichen.

3. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist uns gegenüber in der Regel nicht verpflichtend. Nur im Rahmen des Abschlusses eines Vertrages müssen Sie bestimmte Daten angeben (z.B. Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Namen). Ohne diese Daten werden wir sonst nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder auszuführen.

Facebook macht Ihnen eventuell andere Vorgaben. Weitere Informationen finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php.

4. Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre Daten werden von uns nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

5. Dienstleister
Wir setzen für die Verarbeitung von Daten unter Umständen Dienstleister ein. Der Zugriff von Dienstleistern auf Ihre Daten ist auf das absolut erforderliche Maß begrenzt. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die Daten nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

6. Weitergabe von Daten in Nicht-EU-Länder
Daten können auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EU-Ländern haben, übermittelt werden. In diesem Fall stellen wir vor deren Weitergabe sicher, dass beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Sofern diese ihren Sitz in den USA haben, stellen wir sicher, dass diese unter dem sog. „Privacy Shield“ registriert sind.

Eine Liste der dort registrierten Unternehmen finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/list.

In welcher Weise Facebook die erhaltenen Daten an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EU-Ländern haben, übermittelt, ist uns nicht bekannt. Facebook Inc., der Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien, USA, ist unter dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten.

7. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Angebots und der damit verbundenen Dienstleistungen erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

8. Pseudonyme Datenverarbeitung
Die nachfolgend aufgeführte Datenverarbeitung erfolgt im Wesentlichen auf anonymisierter bzw. pseudonymer Basis. Das bedeutet, dass wir bzw. Dritte die Daten Ihnen nicht direkt, z.B. über einen Namen oder eine E-Mail-Adresse zuordnen können, sondern ein Profil z.B. anhand einer ID oder eines Cookies erstellt wird.

III. Datenverarbeitung durch uns bei Nutzung unserer Facebook-Seiten

Die im folgenden beschriebenen Datenverarbeitungen dienen dem Betrieb unserer Facebook-Seite.

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC abgelegt werden. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten.

Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht.

1. Insights
Wir erhalten von Facebook über die Funktion „Insights“ statistische Daten über die Besucher auf unserer Facebook-Seite. Diese können wir keiner bestimmten Person zuordnen. Mit Hilfe dieser Funktion können wir unsere Seite besser analysieren und den Bedürfnissen sowie Interessen unserer Besucher anpassen. Facebook verarbeitet in Bezug auf diese Funktion personenbezogene Daten.

Facebook hat zugestimmt, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Darüber hinaus wird Facebook das Wesentliche dieser Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

Allein Facebook ist in der Lage, Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten zu treffen und umzusetzen. Facebook entscheidet nach seinem alleinigen Ermessen, wie es seine Pflichten gemäß dieser Seiten-Insights-Ergänzung erfüllt.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/iq/tools-resources/audience-insights.

2. Interaktion auf unseren Seiten
Zudem können wir sehen, wenn ein bestimmter Facebook-Nutzer bei unserer Facebook-Seite auf „Gefällt mir“ gedrückt oder diese abonniert hat. Auch Kommentare auf unserer Facebook-Seite können wir einzelnen Nutzern zuordnen.

IV. Verarbeitung von Daten, die Sie uns über Kontaktformulare, Messenger oder per Email zur Verfügung stellen

Sie haben auf der Facebook-Seite unterschiedliche Möglichkeiten Kontakt zu unterschiedlichen Zwecken mit uns aufzunehmen. Die so von Ihnen übermittelten Daten verwenden wir allein dazu, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre Nachrichten werden spätestens nach Erledigung der Anfrage wieder gelöscht, sofern eine Aufbewahrung nicht aus anderen Gründen erforderlich ist.