Zur Berücksichtigung von Wiederaufforstungskosten bei vorherigem pauschalem Betriebsausgabenabzug

Erläuterungen

Der Kläger erzielte Einkünfte aus Forstwirtschaft, die er durch Einnahmeüberschussrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG ermittelte. Gewinnermittlungszeitraum war nicht das Forstwirtschaftsjahr von 01.10. bis 30.09., sondern das Kalenderjahr.

In 2011 verkaufte der Kläger

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de