Vorbildlicher Einsatz für die Berufskollegen 60. Geburtstag von BWV-Vizepräsident Johannes Zehfuß, MdL

BWV-Präsident Eberhard Hartelt (links) und Vizepräsident Johannes Zehfuß, MdL

(bwv) Mainz. Am 11. Januar 2019 feierte der Vizepräsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Johannes Zehfuß, MdL aus Böhl-Iggelheim, seinen 60. Geburtstag.

In zahlreichen Ehrenämtern und politischen Funktionen setzt er sich für den landwirtschaftlichen Berufsstand ein. BWV-Präsident Eberhard Hartelt gratulierte seinem Stellvertreter im Namen des Verbandes und dankte ihm für sein erfolgreiches Engagement im Sinne der Berufskollegen und der Gesellschaft insgesamt. Der Jubilar sei ein hervorragendes Beispiel eines vorbildlich engagierten Landwirtes und Bürgers.

Johannes Zehfuß ist seit 20 Jahren Vorsitzender des BWV-Ortsvereines seiner Heimatgemeinde und seit fünf Jahren Vorsitzender des BWV-Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis. Bevor er dieses Amt übernahm, war er bereits im Kreisvorstand aktiv und hatte die Position des stellvertretenden Kreisvorsitzenden inne. Im Jahr 2014 wählten ihn die Delegierten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. zu einem der Vizepräsidenten des Verbandes. Schwerpunkte in seinem berufsständischen Engagement sind die Herausforderungen in den Bereichen Raumplanung und Landespflege sowie die Sonderkulturbetriebe der Vorderpfalz. Hier ist es ihm ein besonderes Anliegen die Anforderungen von Natur- und Umweltschutz mit den ökonomischen Erfordernissen der Betriebe in Einklang zu bringen.

Gemeinsam mit seiner Frau und den beiden Kindern führt Johannes Zehfuß einen Gemüsebaubetrieb mit konventioneller und ökologischer Produktion, in dem der (Früh-)Kartoffelanbau ein bedeutendes Standbein darstellt. In diesem Bereich setzt sich der Gartenbauingenieur auch auf Regional- und Bundesebene für die Erzeugerbetriebe ein. Er ist stellvertretender Vorsitzender sowohl bei der Pfälzischen Früh-, Speise- und Veredlungskartoffel-Erzeugergemeinschaft w. V.  als auch bei der Bundesvereinigung Erzeugergemeinschaften Kartoffeln. Eine Herzensangelegenheit ist ihm das Deutsche Kartoffelmuseum in Fußgönheim, hier engagiert er sich als stellvertretender Vorsitzender des Trägervereins.

Bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ist Johannes Zehfuß ebenfalls aktiv. Er ist Mitglied der Vollversammlung und der Fachausschüsse Haushalt und Finanzen sowie Raumordnung, Regionalentwicklung und Naturschutz. Darüber hinaus gehört er dem Fachbeirat für Naturschutz des Rhein-Pfalz-Kreises und dem Vorstand der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz an. Bei der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG ist er Mitglied des Beirates.

Die Interessen des Berufsstandes vertritt Johannes Zehfuß auch in der Kommunal- und Landespolitik. Seit 2011 gehört er dem rheinland-pfälzischen Landtag an und ist Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und Weinbau. Daneben sitzt er im Gemeinderat Böhl-Iggelheim und ist Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes. In seiner Heimatgemeinde ist er zudem seit 35 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und engagierte sich über viele Jahre in der katholischen Kirchengemeinde.