Stellenangebote

Auszubildende zum Fachagrarwirt Rechnungswesen oder Landwirt für eine Weiterbildung zum Fachagrarwirt Rechnungswesen (m/w/d)

Bewerben Sie sich bei uns!

für unsere Buchstelle in Kaierslautern - Nähere Informationen ...

fur unsere Buchstelle in Neustadt an der Weinstraße - Nähere Informationen ...

für unsere Buchstelle in Saarbrücken - Nähere Informationen ...

Juristin/Jurist (m/w/d)

Es erwartet Sie eine eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätitgkeit!

Bewerben Sie sich bei uns für unsere Buchstelle in Landau - Nähere Informationen ...

Steuerfachangestellte bzw. einen Steuerfachwirt (m/w/d)

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit!

Bewerben Sie sich bei uns

für unsere Buchstelle in Grünstadt - Nähere Informationen ...

für unsere Buchstelle in Kaiserslautern - Nähere Informationen ...

für unsere Buchstelle in Saarbrücken - Nähere Informationen ...

für unsere Buchstelle in Neustadt an der Weinstraße - Nähere Informationen ...

Die berufsständisch getragene, naturschutzfachliche Stiftung zur Förderung der Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz/der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. sucht zum 15. Januar 2021 befristet bis zum 30.09.2022 eine/einen Absolventin/en im Studiengang

 Geographie/Landespflege/Raum- und Umweltplanung/Landwirtschaft (m/w/d)

oder in einer vergleichbaren Studienrichtung.

Die Anstellung erfolgt in dem Projekt „Plattform Landwirtschaft & Naturschutz für Biodiversität“ und bezieht sich in ihren Aufgabenschwerpunkten auf:

  • Fachliche Betreuung des Projekts/der Vernetzungsstelle Landwirtschaft-Naturschutz
  • Konzeptionierung einer solchen Vernetzungsstelle
  • Bündelung von regionalen Angeboten des betriebsintegrierten Naturschutzes
  • Beratung der Landwirte, Forstwirte, Winzer und des Naturschutzes in Fragen der Integration von Naturschutzmaßnahmen und der praxisnahen Umsetzung in die landwirtschaftlichen Betriebsabläufe.
  • Multiplikation von Best-Practice-Beispielen gegenüber Landwirtschaft und Naturschutz
  • Aufbau eines Netzwerks von Praktikern für die Erstberatung

Neben sehr guten Fachkenntnissen der einschlägigen Gesetze (LNatSchG, BNatSchG) wird strategisches sowie unternehmerisches Denken und Handeln erwartet.

Großer Wert wird auf ausgeprägte Gesprächskompetenz, Kooperations- und Problemlösungsfähigkeit gelegt. Verwaltungserfahrung im Rahmen von Gebiets-Management ist ebenso von Vorteil wie der sichere Umgang mit Geographischen Informationssystemen (GIS).

Dienstsitz ist Kaiserslautern. Der Einsatz eines privaten PKW für Dienstgeschäfte wird vorausgesetzt.

Wir bieten leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E 13 TV-L).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt.