Transportstopp für Nutzvieh in Drittländer

Schleswig-Holstein und Bayern untersagen zeitweilig Tiertransporte in Drittländer, da nach deren Ansicht die Einhaltung des EU-Tierschutzrechts beim Transport von Nutz- und Zuchttieren nicht durchgängig gewährleistet wird.

In dieser Zeit genehmigen die

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de