„Staffelstabübergabe“ in der BWV-Fachgruppe Obstbau Ludwig Schmitt übergibt den Vorsitz an die nächste Generation

Die Fachgruppe Obstbau im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) hat eine neue Vorsitzende: Nach 13 Jahren an der Spitze des Gremiums übergab Ludwig Schmitt aus Mainz-Finthen Anfang September das Amt an Theresa Pfeifer. Die 33-jährige Gartenbauingenieurin bewirtschaftet gemeinsam mit ihrer Familie den Kastanienhof in Mainz-Finthen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Anbau von Kern-, Stein- und Beerenobst liegt. Zur Staffelstabübergabe bei einer Sitzung der Fachgruppe im DLR Oppenheim war auch BWV-Präsident Eberhard Hartelt gekommen. Er würdigte das herausragende persönliche Engagement von Schmitt für den Obstbau, nicht nur im südlichen Rheinland-Pfalz, sondern auch auf Bundesebene als Mitglied der Bundesfachgruppe Obstbau und im Bundesausschuss für Obst und Gemüse. Mit leidenschaftlichem Einsatz habe er in den vergangenen Jahren an vielen Fronten ehrenamtlich im Sinne seiner Berufskollegen gekämpft. Dafür gebühre ihm besonderer Dank und Anerkennung.

Der neuen Vorsitzenden wünschte Hartelt viel Erfolg in ihrem Amt. Der Obstbau stehe vor großen Herausforderungen und er freue sich, dass mit Pfeifer eine junge und kompetente Obstbäuerin als Nachfolgerin gewonnen werden konnte, die nicht nur im eigenen Betrieb, sondern auch im Berufsstand Verantwortung übernehmen möchte.