Nachbauerklärung Saatguttreuhand (STV) – Frist 30.06.2018

Die STV (www.stv-bonn.de) fordert derzeit die Nachbauerklärungen Herbst 2017/Frühjahr 2018 an.

  • Wer Saatgut von national- oder EU-weit geschützten Sorten nachbaut, muss grundsätzlich Nachbaugebühren entrichten.
  • Auskunftspflicht besteht gegenüber der STV, wenn man Nachbau betreibt bzw.
    Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

     

    Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de