Keine Steuerbefreiung für den Erwerb eines Nießbrauchsrechts an einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb

Erläuterungen

Streitig ist, ob der Erwerb eines Nießbrauchsrechts an einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb nach § 13a ErbStG befreit ist.

Die Klägerin ist im Jahre 2014 Alleinerbin ihres Ehemanns geworden. Dieser hatte im Jahre 2013

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de