Keine Abfärbung bei Verlusten BFH, Urteil vom 12. April 2018, IV R 5/15, LEXinform 0950297

Erläuterungen
Die Klägerin und Revisionsklägerin ist in 1999 als GbR 1 aus einem Formwechsel aus einer GmbH hervorgegangen. An der GbR 1 sind zu jeweils 50 Prozent die natürlichen Personen A und B beteiligt. Diese sind zu gleichen Teilen auch an der

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de