Entgeltliche Nießbrauchsablösung führt zu Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft BFH, Urteil vom 8. Mai 2019, VI R 26/17, LEXinform 0951383

Erläuterungen

Der BFH hat nun über den Fall entschieden, den das Finanzgericht Schleswig-Holstein in 1. Instanz mit Urteil vom 11. Mai 2016 entschieden hat. Nach dem Sachverhalt hatte ein Landwirt seinem Sohn den landwirtschaftlichen Betrieb

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de