eAntrags-Software AS Digital steht ab sofort zur Verfügung BWV bietet wie im vergangenen Jahr Servicedienstleistung zur Erstellung des eAntrages an

Wie das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau heute mitteilte, steht die diesjährige Software zur Beantragung der Agrarförderung ab sofort auf der Homepage des Supports www.eantrag.rlp.de zum Herunterladen bereit. Ab dem Jahr 2018 können die Anträge ausschließlich als eAntrag bei den Kreisverwaltungen eingereicht werden.

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) bietet zur Erstellung des eAntrages wieder eine Servicedienstleistung an. Mitglieder des BWV, die ihren Antrag nicht selbst erstellen möchten, können den Antrag in der Bezirksgeschäftsstelle des BWV erstellen lassen.

Da das Interesse an dieser Servicedienstleistung des Verbandes erfahrungsgemäß groß ist, empfiehlt es sich, zeitnah einen Termin in der zuständigen Bezirksgeschäftsstelle des BWV in Kaiserslautern, Alzey oder Neustadt zu vereinbaren.