2018 weniger Fleisch nachgefragt

Die privaten Haushalte in Deutschland haben 2018 in der Summe rund 2,2 Prozent weniger Fleisch, Wurst und Geflügel eingekauft als im Jahr zuvor. Noch 2017 stand an dieser Stelle ein geringfügiges Plus

Nur für Mitglieder. Bitte Anmelden.

 

Mit Ihrer Mitgliedsnummer (bitte erste „0“ weglassen, z.B. 310200555) und Ihrem Nachnamen (wie auf Ihrer Mitgliedskarte angegeben) – erhalten Sie Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an Andrea Lamb, Telefon: 0 61 31 / 62 05 63 oder per E-Mail: info@bwv-rlp.de