Leistungen und Vorteile

IG NITNET - Warum?

Gerade vor dem Hintergrund der weit verbreiteten Zertifizierungen sowie der großen Bedeutung wertgesicherter Bestandserfassungen ist die IG NITNET für viele Getreide- und Rapserfasser sowie -Verarbeiter unverzichtbar.
Hochsilo

Weiterhin bietet die IG NITNET den angeschlossenen Gerätebetreibern regelmäßig kurz vor der Ernte zusammen mit den Geräteherstellern Schulungen über die richtige Bedienung, Wartung und Pflege der Geräte an. Ein Gerät, das nicht regelmäßig gewartet und gereinigt wird, kann schließlich nicht genau messen.
Ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist außerdem die Unterstützung der Firma Bolamix bei der Vorbereitung der für die Geräte zur Feuchtemessung verpflichtenden Eichung, die in guter und enger Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Mess- und Eichwesen Rheinland-Pfalz durchgeführt wird.

Wer als Landwirt, Händler oder Verarbeiter sicher gehen will, dass die gemessenen Werte seines Vertragspartners für Getreide und Raps vertrauenswürdig sind, sollte auf den Anschluss der eingesetzten Ganzkornmessgeräte an die IG NITNET achten. Dies ist an dem von der IG NITNET ausgestellten Zertifikat für jedes einzelne Gerät erkennbar. Es wird bei erfolgreichem Vorernteabgleich des jeweiligen Ganzkornschnellbestimmers mit den Vorerntemustern versandt (und dokumentiert die Anbindung an die nationale Norm). 


DruckvorschauDruckvorschau