Mitgliedschaft

Vorteile einer Mitgliedschaft

LAV Rheinhessen-Pfalz - eine Mitgliedschaft mit Nutzen!

  • Juristische Beratung in arbeits-, sozial- , tarif- und lohnsteuerrechtlichen Fragen.

     

  • Vertretung vor Arbeits- und Sozialgerichten.

     

  • Der Verband führt die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen und schließt die Verträge - insbesondere Tarifverträge - mit diesen ab.

     

  • Einflussnahme infolge der Vertreterbenennung durch den LAV in den Gremien bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft, der Arbeitsverwaltung, der Landes-AOK, den Arbeits- und Sozialgerichten in der 1. und 2. Instanz.

     

  • Kostenlose Zusendung der jeweils aktuellen Tarifunterlagen, wie Lohn- und Manteltarif mit den darin enthaltenen Regelungen.

     

  • Regelmäßige Informationen der Mitglieder durch Rundschreiben über die Vorgänge in der Wirtschafts-, Steuer-, Sozial-  und Tarifpolitik.

     

  • Kostenlose Zusendung des jährlichen BWV-Saisonarbeitskräftemerkblattes und aller für Arbeitgeber relevanten BWV-Merkblätter.

     

  • Inanspruchnahme der umfangreichen Vergünstigungen durch die BWV-Rahmenverträge beim Kauf von Autos, Betriebsmitteln sowie beim Abschluss von Mobil- , Festnetztelefonverträgen sowie Stromverträgen oder beim Einholen von Auskünften über Auskunfteien etc.

     

  • Beratung bei Fragen der Arbeitnehmerführung, der Personalorganisation und der Beschaffung von kurz- und langfristigen Arbeitskräften.


Wer kann Mitglied im LAV werden ?

Mitglied können alle Arbeitgeber der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft, der Fischerei, der Molkereien, des Obst-, Garten-, Wein– und Gemüsebaus sowie landwirtschaftliche Nebenbetriebe und Genossenschaften mit Sitz in Rheinhessen/Pfalz werden bzw. in Nachbargebieten auf besonderen Antrag.


Wieviel kostet die Mitgliedschaft ?

Der Jahresbeitrag für landwirtschaftliche Betriebe mit eigenen Flächen beträgt pauschal 250,- €/Jahr. Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. reduziert sich der Jahresbeitrag auf 100,- €/Jahr.


Wie werde ich Mitglied im LAV ?

Um Mitglied zu werden, müssen Sie nur die Beitrittserklärung ausfüllen und sie unterschrieben an die Adresse des Landwirtschaftlichen Arbeitgeberverbandes Rheinhessen-Pfalz e. V. senden oder faxen. Nach Erwerb der Mitgliedschaft können Sie alle Vorteile und Einrichtungen des LAV nutzen und Ihr Stimmrecht bei den Versammlungen des LAV einsetzen.

 Mitgliedsantrag  nebst Einzugsermächtigung.

(Um das Formular zu öffnen benötigen Sie den Adobe Acrobate Reader, den Sie unter http://www.adobe.com kostenlos herunterladen können.)

  Der LAV freut sich, Sie als Mitglied zu begrüßen!


DruckvorschauDruckvorschau