Willkommen auf der Internetseite der Fachgruppe Jagdgenossenschaften

Jagdgenossenschaft; Befriedung von Grundflächen aus ethischen Gründen; Anforderungen und Zeitpunkt


(18. Juli 2017)

Das VG Münster hat mir Urteil vom 14.02.2017, Az: 1 K 1608/15, Feststellungen zu den Anforderungen an die Glaubhaftmachung der Ablehnung der Jagdausübung aus ethischen Gründen nach § 6A BJagdG...

Mehr...



Jagdgenossenschaft; Reinertrag; Auszahlung


(17. Juli 2017)

Die Jagdgenossenschaft beschließt gemäß § 10 Abs. 3 BJagdG (inhaltsgleich: § 12 Abs. 2 LJG) über die Verwendung des Reinertrages. Das OVG Schleswig stellt mit Urteil vom 07.05.2015, Az.: 4 LB 1/15,...

Mehr...



Hasenpest in Rheinland-Pfalz:  Risiko vor allem für Jäger und Landwirte


(13. Juli 2017)

Der jüngste Nachweis der Hasenpest bei einem Feldhasen im Kreis Mayen Koblenz zeigt, dass der Erreger nach wie vor in Rheinland-Pfalz zirkuliert und immer wieder bei Hasen, Kaninchen und...

Mehr...



Gesetzliche Unfallversicherung für Jagdgenossenschaften


(6. Juli 2017)

Die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft ist nicht für die Jagdgenossenschaften zuständig. So entschied das Landessozialgericht am 16. August 2012 (AZ: L 3 U 308/09). Früher sind in...

Mehr...



Jagdrecht; Mindestabschussplan; Hegegemeinschaft


(6. Juli 2017)

Das OVG Rheinland-Pfalz stellt mit Beschluss vom 21. Februar 2017, AZ: 8 A 11328/16, fest, dass Adressat der Festsetzung eines Mindestabschussplans nach § 31 Abs. 6 LJG nur der...

Mehr...