Presse

Bundesweiter Aktionstag "Grillen" der Landwirtschaft - BWV beteiligt sich auf dem Gutenbergplatz in Mainz

(bwv) Mainz. Am kommenden Mittwoch, den 26. März 2017, beteiligt sich der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) am bundesweiten Aktionstag der Landwirtschaft. In ganz Deutschland wollen Vertreter des Berufsstandes zum Start der Grillsaison zeigen, dass die Bauern im Land gute und gesunde Zutaten für einen gelungen Sommer, ein schönes Wochenende oder eine tolle Feier liefern.

Hohe Standards in Deutschland schaffen die Rahmenbedingungen für hochwertige Lebensmittel auf und neben dem Grillrost. Aber wenn man weiß, wo Fleisch, Gemüse, etc. herkommen, ist der Genuss noch größer. Es sind die Landwirte der Region, die für jeden Magen - egal ob Fleischliebhaber oder Vegetarier - das Richtige liefern. Landwirt ist ein Beruf, der nicht nur umfangreiches Fachwissen, sondern auch hohes Engagement, große Überzeugung und Willen zur Veränderung verlangt.

Ziel der BWV-Aktion ist es, den direkten Kontakt zwischen Produzenten und Verbrauchern herzustellen, um aus erster Hand über die Arbeit des Berufsstandes und moderne Produktionsmethoden zu informieren. Mit einer inszenierten Grillsituation auf dem Gutenbergplatz in Mainz wird die Bevölkerung zum Dialog eingeladen. Landwirte, unter ihnen BWV-Präsident Eberhard Hartelt, stehen als kompetente Ansprechpartner Rede und Antwort.